Reisetipps

Reisesicherheit

 

Gerade bei Reisen ins außereuropäische Ausland, vor allem aber bei Reisen in Entwicklungslönder, sollte man sich unbedingt über die aktuelle Situation vor Ort informieren. Stets up to date sind die Seiten des Auswärtigen Amtes. Hier gibt es Informationen zum Reiseland, zu aktuellen Gefahren, zur Reisevorsorge usw. Gerade, wenn man alleine unterwegs ist, sollte man sich auf der Krisenvorsorgeliste eintragen.

 

Flugsicherheit

 

Airline ist nicht gleich Airline. Jeder, der schon geflogen isst, kann das bestätigen. Servicequalität, Platzangebot, Sicherheitsgefühl, Verpflegung und Bordprogramm können sehr unterschiedlich ausfallen. 

 

Da kann ich gerne darauf verzichten, mit eeiner Airline zu fliegen, die als unsicher gilt. Die EU gibt regelmäßig eine "schwarze Liste" unsicherer Fluggesellschaften heraus. Auf einen Flug mit diesen Airlines sollten Sie besser verzichten...

 

Gesundheit

 

Ich kann nur den Kopf schütteln über Touristen, die etwa in die Tropen fliegen, ohne sich über die Bedingungen vor Ort zu informieren, über notwendige und/oder empfehlenswerte Impfungen. Die Zeit sollte man sich nehmen, schließlich geht es um die eigene Gesundheit! Erste Infos gibt es auf Fit for Travel

 

Vom Internisten und Tropenmediziner Dr. med. Hinrich Sudeck stammt der kostenlose Ratgeber zur reisespezifischen GesundheitDer Inhalt des Ratgebers ist u.a.: medizinisch riskante Reiseländer, wichtige Maßnahmen zur Reisevorbereitung, länderspezifische Besonderheiten und Krankheiten und eine Checkliste für die Reiseapotheke.

 

Klar, es ist wichtig und richtig, sich im Internet entsprechend zu informieren. Noch wichtiger aber ist ein besuch beim Hausarzt oder, noch besser, bei einem Reisemediziner.