Indien

1,38 Milliarden Menschen leben hier. Zumindest war das gestern der Fall. Heute sind es schon wohl schon wieder 60.000 mehr. Und man hat den Eindruck, dass mindestens die Hälfte davon gerade um mich herumscharwenzelt. Die Städte pulsieren vor Leben; Straßenverkäufer und Händler wollen mich von ihren Produkten überzeugen, der exotische Duft von Früchten und Gewürzen zieht durch die Straßen, aber auch der Duft ungeklärter Abwässer. Tolle Baudenkmäler, faszinierende Landschaften, gut aussehende und elegant gekleidete Menschen: Das ist Indien, genauer gesagt Rajastan!
 

Von der heiligen Stadt Varanasi geht es über Khajuraho, Orchha, Gwalinor, Agra, Jaipur und Amber nach Delhi.

 

Detail in Gaitor


*****-Sehenswürdigkeit:
Ghats von Varanasi, Agra, Amber, Galta (bei Jaipur)
 

****-Sehenswürdigkeit:
Khajuraho, Gaitor (bei Jaipur), Sikh-Tempel Gurdwara Bangla Sahib (Delhi)
 

***-Sehenswürdigkeit:
Orcha, Gwalior, Jaipur, Hazrat-Nizam-ud-din-Aulia (Delhi)

 

binmalebenweg: Reiseblog - Reisereportage - Reisetagebuch