Asien

 

Alles ist fremd. Alles ist anders. (Fast) alles faszinierend. Manches auch erschreckend. Eines ist in allen Ländern gleich: Die unglaubliche Freundlichkeit der Menschen: Zurückhaltend nähert man sich dem Fremden in Japan, sehr offen in Indien. Sich dort mal fünf Minuten auf einer Parkbank erholen zu wollen, nun, das ist ungefähr so wahrscheinlich wie...

... ein Sechser im Lotto.

Auf jeden Fall anders und wert, entdeckt zu werden.

 

Am Mt. Aso

Japan

Unglaublich schöne Natur, faszinierende Bauwerke und eine exotische Kultur erwar- ten Sie!

 

 

Mihintale

Sri Lanka

Selbst ein brutaler Bürgerkrieg konnte die Faszination dieser Insel nicht aus- merzen.

 

 

Swayambhunat

Nepal

Kathmandu, Baktaphur, Annapurna: Lauter Namen voller Sehn- sucht

 

 

Varanasi

Rajastan

Indien ist nicht schwarz, nicht weiß, son- dern etwas dazwischen.

 

 

Spitik-Kloster

Ladakh

Menschenleer und wunder-schön. Braun, grün, weiß und blau sind die einzigen Farben

 

 

Ein Klick auf das entsprechende Foto bringt Sie zur jeweiligen Reisereportage!

Asiatische Highlights

In den Ghats von Varanasi (Indien)

Frühnebel wabert über den Ghats der 5.000 Jahre alten Stadt. Die Sonne geht auf, etliche Feuer brennen. Wir fahren mit einem Ruderboot über den Ghanges und schauen den Verbrennungszeremonien zu.

Bunte Tänze am Nationalfeiertag

In Indien wird der Nationalfeiertag gefeiert, an diesem Tag erinnert man sich an Menschen wie Ghandi. Wie hier in Zanskar bei einem Fest, das von den Schulen gestaltet wird.

Unterwegs mit dem Zug    (Sri Lanka)

Ein Erlebnis der beson- deren Art ist die Fahrt mit dem Bummelzug von Kandy Richtung Nuwara Eliya. Vorbei an Teeplan- tagen und Wäldern geht es mit dem Zug nach oben. Am meisten bekommt man mit, wenn man an der offenen Tür steht.

Die Hektik bleibt draußen (Japan)

Megacities auf der einen, kontemplative  Ruhe auf der anderen Seite. Das ist Japan. Von Osaka geht es nach Koya-san, einem Klosterdorf hoch oben in den Bergen. Hier kommt man wieder zu sich.

Was besonders viel Spaß macht in Asien

 

  • Wandern am Mt. Aso. (Japan)
     
  • Den zahlreichen Tempeln in Kyoto einen Besuch abstatten. (Japan)
     
  • Die spektakuläre Aussicht vom Mt. Inasa auf Nagasaki genießen. (Japan)
     
  • Sich vom spirituellen Flair am Bodhi-Bau in Anuradhapura mitnehmen lassen. (Japan)
     
  • Sich auf der Zugfahrt von Kandy nach Nuwara Eliya um die Nase wehen lassen. (Sri Lanka)
     
  • In der heiligsten Stadt der Hindu, Varanasi, die Ghats besuchen. (Indien)
     
  • Den Liebesbeweis in Stein besuchen, Taj Mahal. (Indien)
     
  • Eintauchen in eine andere Welt: Den Hazrat-Nizam-ud-din-Aulia besuchen. (Indien)
     
  • Die Aprikosen im Nubratal genießen. (Indien)
     
  • Die spektakuläre Lage der Klöster in Zanskar bewundern. (Indien)
     
  • Blick auf das Kloster Lamayuru erhaschen. (Indien)
     
  • Den indischen Nationalfeiertag mitfeiern. (Indien)
     
  • Durch Bhaktapur mit seinen kleinen Handwerksläden schlendern. (Nepal)
     
  • Am Annapurna-Massiv trekken. (Nepal)
     
  • Die überirdische Atmospäre von Swayambhunat einsaugen. (Nepal)